Link verschicken   Drucken
 

Stellenausschreibung: Sachbearbeiter/in für Brandschutz (w/m/d)

12.04.2019

Stellenausschreibung der Verbandsgemeinde Saale-Wipper

 

 

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

 

Sachbearbeiter/in für Brandschutz

 

unbefristet in Vollzeit.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Brandschutzangelegenheiten und Hochwasserschutz
  • Beschaffung und Verwaltung der Feuerwehrfahrzeuge
  • Beantragung und Abrechnung der Fördermittel
  • Erstellung und Fortschreibung eines Einsatzkonzeptes für Großschadenlagen
  • Fortschreibung der Risikoanalyse und des Brandschutzbedarfsplanes

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellter (alternativ artgleiche Berufsausbildung) mit Verständnis für technische Themen
  • Bestande Prüfung für die Laufbahngruppe 1 Berufsfeuerwehr (ehemals mittlerer feuerwehrtechnischer Dienstmit mindestens Note „Gut“)
  • Gute Rechtskenntnisse aus dem Bereich des Verwaltungsrechts und sichere Anwendung des Verwaltungshandelns
  • Grundlegende Rechtskenntnisse aus dem Bereich des Brand- und Katastrophenschutzes
  • Sicherer Umgang mit IT-Anwendungen (Word, Excel oder vergleichbar)
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein, situationsbezogene Sensibilität, Konflikt- und Kritikfähigkeit

 

Unser Angebot:

Entgeltgruppe 9c TVöD-VKA

Einschlägige Berufserfahrungen können bei entsprechendem Nachweis innerhalb der Entgeltgruppe angerechnet werden.

 

Hinweis:

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Befähigung und Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls vorrangig berücksichtigt. In diesem Fall ist ein Beifügen des entsprechenden Nachweises in den Bewerbungsunterlagen erforderlich.

Bewerber, die im Einsatzdienst der Freiwilligen Feuerwehr stehen, werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit dem Vermerk „Brandschutz“ bis zum 06.05.2019 an:

 

Verbandsgemeinde Saale-Wipper

Personalamt

Platz der Freundschaft 1

39439 Güsten

held@saale-wipper.de

 

Unvollständige bzw. nicht aussagekräftige Bewerbungsunterlagen werden in das Auswahlverfahren nicht einbezogen. Empfangsbestätigungen werden nicht ausgefertigt. Die Verbandsgemeinde Saale-Wipper erstattet keine Bewerbungskosten.

 

Bewerbungsunterlagen sind einschließlich eines ausreichend frankierten Rückumschlages einzureichen. Ist dieser nicht beigefügt, werden die Bewerbungsunterlagen 3 Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen gleichzeitig einverstanden, dass die erforderlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens vorübergehend gespeichert werden.